Werbung

Essen & Trinken

 

Die Stunde der Wahrheit schlägt für die Bauern auf der Alb bei der Getreideernte. In diesem Jahr machten die Wetterkapriolen den Landwirten einen Strich durch die Rechnung. Foto: Bernhard Bürkle

 

Schroffe Felsen mit stattlichen Burgen und Schlössern obendrauf, lauschige Täler und endlose Wälder – das sind die Attribute, mit denen man die Landschaft der Schwäbischen Alb gemeinhin verbindet. Doch das bemerkenswerte Mittelgebirge hat weit mehr zu bieten.

Von Bernhard Bürkle